Filthy – Neuer Song von Justin Timberlake

Veröffentlicht unter Youtube Fundgrube

Oha, damit habe ich nicht gerechnet, aber ja, 2018 gibt es ein komplett neues Album von Justin Timberlake, welches „Man of the Woods“ heissen wird und ist das erste Album seit 5 Jahren. Denn 2013 kam sein letztes Album raus, nämlich „The 20/20 Experience“, 7 Jahre davor sein legendäres FutureSex LoveSounds Album. Nur bei den Singles gab es hier und da was von Justin Timberlake zu hören, 2016 war Can’t Stop the Feeling ein Riesen Hit weltweit. In den US erreichte die Single 4-fach Platin, was ein enormer Erfolg für eine Single war.

Und jetzt meldet sich der Sexy Back Sänger mit der Single Filthy samt Video dazu zurück:

Erstes Fazit: ich fand das Musikvideo jetzt besser als den Song jetzt, habe aber die Hoffnung dass es wieder ein poppigeres Album wird als das letzte. Mal die zweite Single Auskoppelung abwarten, um den Vibe von Man of the Woods besser herausfiltern zu können. Werde mir die Single noch ein paar Mal reinhören, auch mal ohne Video, um zu hören, ob der Song es in meine Spotify Playlist schaffen könnte.

Misa: Geschicklichkeits-Game, das süchtig macht!

Veröffentlicht unter Allerlei

Bei Denkspielen finde ich einfach nur gut, dass diese nicht wie andere Spiele-Titel bloß dazu dienen um die Zeit totzuschlagen, sondern auch die grauen Zellen fördern und je nach Spiel auch dabei helfen können die motorische Begabung und Reflexe zu schärfen. Und ein solches Spiel ist nun vor kurzem wieder mal ganz frisch im Apple App Store gelandet, auch wenn ich noch hoffe, dass dieses auch bald für die Android-Geräte kommen wird.

Nämlich Misa, ein Puzzlespiel, welches vielleicht mit einem recht anspruchsvollen Spielprinzip daherkommt, aber bezüglich der Steuerung und der Optik recht simple gestaltet worden ist. Denn es wird nur ein einziger Finger zum Spielen gebraucht und auch was die Optik angeht, wirkt das Spiel nicht gerade überladen. Und um was es bei diesem Spiel eigentlich wirklich geht? Man muss einfach einer Kugel den Weg durch ein Labyrinth vorschreiben, wo es auch viele Hindernisse gibt, vor denen man aber bereits im Vorhinein gewarnt wird. Etwas was sich im ersten Moment also vielleicht leicht anhören mag, aber es schlussendlich doch nicht ist.

Denn es können auch ohne jegliche Vorwarnung Boni auftauchen, welche einem auch ordentlich extra Punkte verschaffen können und eben da muss man auch mal schnelle und vor allem richtige Entscheidungen treffen, wenn man nicht doch noch von irgendeinem Hindernis zerstört werden möchte.

Also hört sich Misa auf jeden Fall nach einem Spiel an, welches in der Lage sein könnte seinem Spieler das Leben schwer zu machen und ihn hin und wieder auch dazu zwingt sich an ihr die Zähne auszubeißen. Und das zu einem Preis der mit seinen 1,09 Euro doch recht preiswert ist.

Erdbeer-Topfen-Knödel

Veröffentlicht unter Unternehmungen

War das heute aber ein Tag! Denn ich bin heute gemeinsam mit meiner besseren Hälfte bereits um 7 Uhr aus dem Bett geklettert, was bei mir normalerweise am Wochenende nie der Fall ist. Doch heute, da war ich extra motiviert. Ich wollte nämlich extra früh mit meiner Süßen aufs Feld rausfahren und ein paar Kübel Erdbeeren sammeln gehen, bevor sich die ganzen Unmengen an Menschen blicken lassen und uns die schönsten Früchte wegschnappen.

Und dabei rausgesprungen sind immerhin 5 Kilogramm, welche natürlich ich zum Großteil tragen durfte, aber was soll´s. Solange man damit seiner Lieben eine Freude macht, tut man das doch gern. Noch dazu, wenn man bereits im Vornhinein leckere Erdbeer-Topfen-Knödel und eine leckere Erdbeer-Torte versprochen bekommen hat. Das ist doch Motivation mehr als genug, findet ihr nicht auch? Also ging es nach gefühlt einer Stunde wieder zurück nach Hause und gleich darauf für eine kleine Erfrischung unter die Dusche, welche auch bitternötig war nach dieser Hitze, welche hier bereits am Morgen geherrscht hatte. Da bin ich echt glücklich, dass wir schon so zeitig da waren. Denn nachher, da hätte es sicherlich auch einen ordentlichen Sonnenbrand mit dazu gegeben.

Und als wir uns schließlich ein wenig von unserem Ausflug erholt hatten, hatten wir uns gleich an die Arbeit gemacht. Und die Knödel, was soll man da noch groß sagen. Die waren wieder mal einfach nur eine Sensation, was auch nicht anders zu erwarten war. Denn wir Zwei sind ein richtiges Dream-Team.
Was außerdem die Torte angeht, die ist noch in Arbeit, aber da wird´s in den nächsten Tagen auch noch einen kurzen Bericht dazu geben, versprochen!

Da sind wir wieder

Veröffentlicht unter Allerlei

Erstmal DICKES DICKES sorry, dass wir uns hier soooo lange nicht mehr zu Wort gemeldet haben, aber sowohl bei Casper als auch bei mir war die letzten Monate wirklich viel los, weswegen weder mein Bruderherz noch ich dazu gekommen sind, etwas für unseren Blog zu machen. Schlimm, wie die Zeit vergeht, wenn man das nicht im Auge behält. Auf einmal ist über ein Jahr ratzfatz um und man muss hoffen, dass man nicht den letzten Blog Leser vergrault hat. Es hat ich aber auch niemand beschwert, was die Frage aufwirft, ob überhaupt wer unseren Blog gelesen hat oder unsere Leser sehr sehr tolerant sind. Schreibt uns bitte in die Comments, falls ihr das hier lesen solltet.

Ansonsten können wir euch nur versichern, sowohl Casper als auch ich sind wieder voll da und werden unserem Blog wieder Leben einhauchen :) We are BACK!